weitere
Informationen
WAS SIE NOCH WISSEN SOLLTEN

 

Es gibt verschiedenste Varianten:
 

Am bekanntesten ist die

  • klassische Er- und Ablebensversicherung.

Aber darüber hinaus gibt es noch

  • reine Ablebensversicherungen - z.B.: zur Kreditabsicherung oder wenn eine klassische Lebensversicherung nicht leistbar ist
  • Erlebensversicherungen - werden auch oft Rentenversicherungen [eigene Rubrik] genannt, und sind sehr gut zur Pensionsvorsorge geeignet
  • Fondsgebundene Lebensversicherungen [eigene Rubrik] - investieren Sparbeiträge in Fonds und bieten oft mehr Ertrag.

Außerdem können Zusatzversicherungen - z.B. bei Eintritt von schweren Erkrankungen - oft sinnvoll sein.

Lassen Sie Sich beraten!

 

Sie selbst bestimmen Beitrag und Laufzeit:
 

Es ist allein Ihre Entscheidung, welche Laufzeit Ihre Lebensversicherung hat.

Genauso bestimmen Sie über Ihren Beitrag, den Sie leisten wollen.

Oder Sie haben einen bestimmten Bedarf abzudecken - z.B.: Kreditbetrag - daraus ergibt sich dann leicht alles weitere.

 

Grausam aber wahr!
 

Leider bleiben oft Familien finanziell unversorgt, nur weil man sich die Prämie für eine Lebensversicherung nicht leisten wollte.

Das muß nicht sein!

 
Wenn Sie noch keine Lebensversicherung haben, holen sie sich Ihr Angebot und schließen Sie ab.

weiter ...