Kasko
BLECH IST TEUER - KANN ABER ERSETZT WERDEN

 

Wer zahlt den Schaden ...
 
  • wenn Sie am Morgen mit Ihrem Auto in die Arbeit fahren wollen und statt dem Fahrzeug nur eine leere Parklücke vorfinden?
  • wenn Ihr Auto mutwillig beschädigt wurde?
  • wenn sich durch einen Reifenplatzer der Wert Ihres Autos innerhalb von Sekunden auf den Schrottwert reduziert?

... die KFZ-Kaskoversicherung - wenn Sie eine angeschlossen haben.

Das sind alles Fälle, in denen Ihre maßgeschneiderte Kaskoversicherung hilft, den enormen finanziellen Schaden abzuwenden.

Bei der Kaskoversicherung haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Schutzvarianten - ganz nach Ihren Bedürfnissen.

 

Varianten:
 

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen

  • der Elementarkasko-Versicherung -
    wird umgangssprachlich "Teilkasko" genannt und deckt elementare Schäden wie Diebstahl, Feuer, Wildschaden, Sturm und Hagel.
    Fallweise werden auch Vandalismusschäden und Parkschäden mitversichert.
    Prinzipiell sind Schäden durch Kollisionen nicht gedeckt.
  • und der Kollisionskasko-Versicherung -
    wird umgangssprachlich "Vollkasko" genannt und deckt Risiken wie bei der Elementarkasko und zusätzlich Unfallschäden
    (Kollisionen) , Vandalismusschäden und Parkschäden.

Bei beiden Varianten gibt es zuviele Gestaltungsmöglichkeiten, als hier alle aufzuzählen.

Weniger Prämie zahlt man, wenn man einen höheren (als den üblichen) Selbstbehalt im Schadenfall akzeptiert.

weiter ...